Schutzausrüstung

Persönliche Schutzausrüstung: 

Die persönliche Schutzausrüstung für nicht Atemschutzgeräteträger besteht aus folgenden Bestandteilen:

- Feuerwehrhelm mit Nackenschutz (nach DIN EN 443)
- Feuerwehrjacke "Bayern 2000" (nach DIN EN 531)
- Feuerwehrhose "Bayern 2000" (nach DIN EN 531)
- Feuerwehrschutzhandschuhe (nach DIN EN 388)
- Feuerwehrstiefel mit Stahlkappen (nach DIN EN 15090)

- Feuerwehrsicherheitsgurt (nach DIN EN 14927)
Die persönliche Schutzausrüstung ist von jedem Feuerwehrangehörigen bei jedem Einsatz und jeder Übung zu tragen.
Zusätzlich gibt es noch spezielle persönliche Schutzausrüstungsgegenstände: Feuerwehrleine mit Tragbeutel oder Warnweste.

 

PSA-Neu_1PSA-Neu_2PSA-Neu_4PSA-Neu_3PSA-Neu_5PSA-Neu_6PSA-Neu_8PSA-Neu_7

 

 

Atemschutzausrüstung:

Die persönliche Schutzausrüstung für Atemschutzgeräteträger besteht aus folgenden Bestandteilen:

- Feuerwehrhelm mit Nackenschutz (nach DIN EN 443)

- Feuerwehrüberjacke "Fireliner" (DIN EN 469:2007-02 inkl. Anhang B (Warnfunktion))
- Feuerwehrhose "Fireliner" (DIN EN 469:2007-02 inkl. Anhang B (Warnfunktion))
- Feuerwehrschutzhandschuhe (nach DIN EN 469)
- Feuerwehrstiefel mit Stahlkappen (nach DIN EN 15090)
- Rettungsschlaufe (nach DIN EN 1498 Klasse A)
- Atemschutzmaske mit Flammschutzhaube und Pressluftatmer
- Feuerwehrleine
- Beleuchtung (z. B. Handlampe, Helmlampe)
- Handfunkgerät (Digitalfunk)

 

PSA-Neu_1PSA-Neu_2PSA-Neu_3PSA-Neu_4PSA-Neu_1PSA-Neu_2PSA-Neu_4PSA-Neu_3

 

 

 

Schnittschutzausrüstung:

Die Schnittschutzbekleidung aus:

- Waldarbeiterhelm (mit Gesichts- und Gehörschutz)
- Schnittschutzhose und Feuerwehrjacke "Bayern 2000"
- Feuerwehrschutzhandschuhe (nach DIN EN 388)
- Feuerwehrstiefel mit Stahlkappen (nach DIN EN 15090)

 

PSA-Neu_1PSA-Neu_2PSA-Neu_4PSA-Neu_3

 

 

Insektenschutzanzug:

Bei Einsätzen mit Insekten wird der Insektenschutzanzug getragen. Er besteht aus besonders stabilem Baumwollmaterial, durch das Insekten nicht stechen können. Das Gesicht wird durch ein Gitternetz geschützt. Damit alle Körperstellen geschützt sind, werden natürlich auch Handschuhe getragen, die mit dem Anzug dicht verbunden sind.
Diese Einsatzkleidung ist nicht nur bei der Feuerwehr im Einsatz, auch Imker tragen diese Kleidung bei ihrer Arbeit.

 

PSA-Neu_1PSA-Neu_2PSA-Neu_4PSA-Neu_3

 

 

Hochwasserschutzausrüstung:

Die Hochwasserschutzausrüstung besteht aus:

- Wathose

- Gummihandschuhe
- Feuerwehrjacke "Bayern 2000"
Feuerwehrhelm mit Nackenschutz (nach DIN EN 443)

 

PSA-Neu_1PSA-Neu_2PSA-Neu_4PSA-Neu_3

 

 

Modenschau:

 

Einsätze

07.12.2017  Hilfeleistung  
24.11.2017  Strassensicherung  
14.11.2017  Brandeinsatz  
10.11.2017  Strassensicherung  
02.10.2017  Brandeinsatz  

nächste Termine

Sirenenprobe
05.01.18 - 11:00 Uhr
Übung aktive Mannschaft
08.01.18 - 19:00 Uhr
Sirenenprobe
02.02.18 - 11:00 Uhr
Übung aktive Mannschaft
05.02.18 - 19:00 Uhr

Besucherzähler

095369
HeuteHeute49
GesternGestern119
Diese WocheDiese Woche411
Diesen MonatDiesen Monat1643